Bewegte Pause 2012

Am 02.10.2010 ging es rund in der Kirschenfeldschule. Von 9.50 Uhr bis 11.30 Uhr konnten die Schüler der Klassen 1-9 sich an vielfältigen Stationen auf dem Pausenhof bewegen.

Von Hüpfschnecke bis Eierlauf - hier war alles vertreten. Alle Klassen beteiligten sich daran. Die Pausenspiele dauerten zwei Stunden. Die Lehrer und die Hauptschüler beaufsichtigten die Stationen. Selbst Klassenhund Tessa machte mit. Die beliebteste Station war die Hüpfschnecke. Dort war die Aufgabe, einen Stein auf ein buntes Feld zu werfen und danach auf das Feld zu hüpfen. Für jede erfüllte Aufgabe gab es einen Stempel. Hatte man acht Aufgaben erfüllt, bekam man eine Belohnung. Darauf waren wir Kinder sehr stolz.

Celia und Coralie