Da bewegt sich was...

Wer am 02.10.2013 zwischen 9.50 Uhr und 11.20 Uhr die Kirschenfeldschule passierte wird sich gewundert haben. Eineinalb Stunden lang  herrschte auf dem Schulhof der Kirschenfeldschule lebhaftes Treiben.

Die Schüler der Klassen eins bis vier hatten in der Bewegten Pause die Möglichkeit zwischen vielfältigen Bewegungsformen auf dem Schulhof auszuwählen.

Vom Sackhüpfen über die Hüpfschnecke bis hin zum Turnen am Reck war an den 18 Stationen auf dem Schulgelände allerhand geboten.

 

Die Schüler nutzten diese verlängerte Pause engagiert und sammelten fleißig Stempel auf ihren Laufkarten um sich später eine wohlverdiente Belohnung abzuholen. Dabei bereiteten so manche alte Spiele wie "Himmel und Hölle" oder auch "Eierlauf" den Kindern große Freude.