Apfelernte im Kirschenfeld

Auch dieses Jahr sammelten die Schülerinnen und Schüler der Kirschenfeldschule wieder Äpfel in den Nehrener Streuobstwiesen. Über 170 Schülerinnen und Schüler ernteten in den zwei Tagen der Natur- und Apfelaktion über 4t Äpfel, die nun zu Apfelsaft verarbeitet werden.

Unterstützt wurden die Kinder dabei vom Vorsitzenden des Obst- und Gartenbauvereins – Herrn Norbert Saur und einigen seiner Vereinsmitarbeiter, sowie von dem Kollegium der Schule.

Für die Schülerinnen und Schüler war es ein riesiger Spaß, den Anhänger des Traktors zu füllen, wenn auch einige bemerkten, dass das Ganze doch richtige Arbeit ist, die müde macht. Allerdings lenkten dann bald die vielen Käfer, Schnecken und Insekten, die auch an der Apfelernte interessiert waren von der Mühsal ab.