Talentiade-Schulsieg für Kirschenfeldschule Nehren

Die Kirschenfeldschule Nehren gewinnt erstmals die Schulwertung der VR Talentiade in Gomaringen.

 

Im fünften Jahr hat es geklappt:

Nehren gewinnt mit 43,25 Punkten vor Gomaringen (41 Punkten) und Vorjahressieger Dußlingen (36 Punkte) und Mähringen (23,75 Punkte).

 

Damit darf sich die Kirschenfeldschule Nehren über einen tollen Sportartikelgutschein in Höhe von 150,00 Euro vom WLV freuen.

Die Staffelsieger beim VR-Talenttag in Gomaringen

Herzlichen Glückwunsch an die Klasse 4a der Kirschenfeldschule Nehren. Sie gewann den Pendelstaffelwettkampf anläßlich des "VR Tag des Talents" in 2.22,00 min.

 

Die weiteren Platzierten:

Platz 2: Klasse 4d, Schlossschule Gomaringen (2.23,60 min.)

Platz 3: Klasse 4c, Schlossschule Gomaringen (2.24,00 min.)

Platz 4: Klasse 4b, Anne-Frank-Schule Dußlingen (2.24,50 min.)

Platz 5: Klasse 4b, Kirschenfeldschule Nehren (2.26,00 min.)

Platz 6: Klasse 4a, Anne-Frank-Schule Dußlingen (2.26,60 min.)

Platz 7: Klasse 4a, Schlossschule Gomaringen (2.28,90 min.)

Platz 8: Klasse 4b, Härtenschule Mähringen (2.30,00 min.)

Platz 9: Klasse 4b, Schlossschule Gomaringen (2.30,30 min.)

Platz 10: Klasse 4a, Härtenschule Mähringen (2.32,30 min.)

 

Die Siegerkids beim VR-Talenttag in Gomaringen

Talentiade-Team Jahrgang 2004

Platz 1: Rebekka Dürr (Gomaringen) und Christos Kokkinakis (Gomaringen)

Platz 2: Laura Dürr (Nehren) und Adam Ulbrich (Gomaringen)

Platz 3: Lucia Ostermann (Dußlingen) und Dominik Hechler (Gomaringen)

 

Talentiade-Team Jahrgang 2005

Platz 1: Marit Höner (Dußlingen) und Kilian Dessigny (Nehren)

Platz 2: Ida Gaugisch (Nehren) und Philip Grasser (Mähringen)

Platz 3: Pauline Schmitz (Mähringen) und Jannik Schäfer (Mähringen)